top of page
klein2_Zeichenfl%2525C3%252583%2525C2%25
KREIS_Zeichenfl%25C3%2583%25C2%25A4che_1
striche-wei%25C3%259F-05_edited_edited.p

Die nächsten Veranstaltungen:

Mir macht es große Freude, andere Menschen zum Singen zu bringen – in Konzerten, Gottesdiensten oder bei Konferenzen. Körper und Seele sind beteiligt. Der Stimmung tut es meistens gut. Ich komme gerne zu Ihnen – als Musikerin, aber auch als Theologin oder „Unterhalterin“.

 

KREIS_Zeichenfl%25C3%2583%25C2%25A4che_1

donnerstags in Altona

klein2_Zeichenfl%C3%83%C2%A4che_1_Kopie_

 

donnerstags in Altona von 19.30 - 21

Termine: jetzt noch am16. Mai und am 20. Juni 2024

Singen macht glücklich

Egal ob Anfängerin,erfahrenen Chorsängerin oder Stimmakrobatin,

für alle ist etwas dabei.

Es geht um die Freude beim gemeinsamen Singen.

Flyer

mit: Bärbel Fünfsinn

Ort: Gemeindesaal der Friedenskirche, Brunnenhof 38!

Kosten: pro Abend 10€ oder 50€ für alle Abende

Anmeldung: frauenwerk@kirchenkreis-hhsh.de, Tel: 040 558 220 217

siehe auch: www.frauenwerk-hhsh.de

klein2_Zeichenfl%2525C3%252583%2525C2%25
klein2_Zeichenfl%C3%83%C2%A4che_1_Kopie_

 

12. Juni 2024, 19h Hamburg

Über Alternativen zum Militär

Aufrüstung, militärische Stärke und Kriege scheinen als Fortsetzung der
Politik immer selbstverständlicher zu werden und bringen uns dem Frieden

nicht näher.
Welche Ansätze und Strategien von gewaltfreiem Widerstand gibt es?

Wie sehen Konzepte der Friedenslogik aus?

Vortrag: Dr. Christine Schweitzer, Bund für Soziale Verteidigung (www.soziale-verteidigung.de)
 

Gesang: Alisa Voronetska, HH/Ukraine
Moderation: Bärbel Fünfsinn und Karin Kluck

 

VeranstalterInnen: Ev.-Luth. Kirchengemeinde Eimsbüttel und Referat Friedensbildung der Nordkirche
 

Ort: Gemeindesaal der Christuskirche, U-Bahn Christuskirche

Eintritt frei - Spenden erbeten

weitere Informationen hier

Gewaltfreier Widerstand

klein2_Zeichenfl%C3%83%C2%A4che_1_Kopie_

Wird es jemals besser?

 

Vorschau

15. November 2024, 19.30 -21h Hamburg

Clowneskes Theater mit Musik

Adele Seibold ist eigentlich ganz unerschrocken. Außerdem in der Gemeinde engagiert und immer voller Ideen. Aber inzwischen kommen ihr Zweifel. „Wird des je nochmal besser?“

Wenn doch da mal jemand wie ein göttlicher Blitz reinfahren könnte und für Gerechtigkeit sorgen würde.

Zwischen pessimistischen Untergangsstimmungen, kleinen Fluchten und großen Träumen hin- und hergerissen, unterhält sie sich mit der Frau am Klavier. Glatte Lösungen oder Botschaften gibt es in diesem Stück nicht, aber Lebensmut und ansteckende Begeisterung!

 

 

Künstlerinnen: Dr. Gisela Matthiae, Theologin und Clownin (Adele Seibold), Gelnhausen (www.clownistin.de) und Bärbel Fünfsinn

Ort: Friedenskirche Altona, Otzenstraße, U-Bahn Feldstraße oder S-Bahn Reeperbahn

Veranstalter: Ev. Fauenwerk des Kirchenkreises HH-West/Südholstein mit freundlicher Unterstützung der ev.-luth. Kirchengemeinde Altona-Ost

 

Eintritt frei - Spenden erbeten

 

klein2_Zeichenfl%C3%83%C2%A4che_1_Kopie_
klein2_Zeichenfl%C3%83%C2%A4che_1_Kopie_

la alegria es revolucionaria

Schon gewesen

19. April 2024, 19.30h Clenze

Mit-Sing-Konzert - Vor allem die Freude ist revolutionär

Der Lebensmut vieler Menschen in Lateinamerika ist eng mit ihrem Einsatz für Menschenwürde und Gerechtigkeit verbunden.

Bärbel Fünfsinn erzählt von Begegnungen in Nicaragua, Kolumbien sowie Brasilien.

Ihre Lieder - Balladen, Bossa, Tango und Jazz - wecken die Lebensfreude und halten die Widerstandskraft wach.

 

Alle sind eingeladen, einzelne Melodien mitzusingen.

 

mit: Bärbel Fünfsinn, Gesang und Klavier

verantwortlich: Pastorin Brigitte Bittermann, Region West - Kirchenkreis Lüchow-Dannenberg, und Clenzer Kulturladen

Ort: St. Bartholomäuskirche, Kirchstraße 17, 29459 Clenze

Eintritt frei - Hutkasse

klein2_Zeichenfl%C3%83%C2%A4che_1_Kopie_
klein2_Zeichenfl%C3%83%C2%A4che_1_Kopie_

Shalom - Salaam - Peace - Paz

klein2_Zeichenfl%C3%83%C2%A4che_1_Kopie_

13. April 2024, 11 - 15h Kiel

FrauenFriedensTag in Kiel

Durch Gemeinschaft Frieden schaffen, zeigen und leben.

Ein Tag mit Musik, Gesang, Tanz, Theater, Workshops und Mittagessen.

 

Der Ohnmacht von Krieg, Gewalt, Streit und Sprachlosigkeit wollen wir etwas entgegensetzen.

mit: Saskia Albers, Shamsia Azarmehr, Patipan Haak, Claudia Rabe, Delphine Takwi,

Meike Trommler-Müllauer, Bärbel Fünfsinn u.a.

Ort: Ansgat-Kirche in Kiel, Holtenauer Str. 89

Eintritt frei

siehe auch: www.frauenwerk-nordkirche.de/termin/frauenfriedenstag-in-kiel-2

klein2_Zeichenfl%C3%83%C2%A4che_1_Kopie_
bottom of page