Gender und religiöse Bildung weltweit

Biografische Einsichten
Bärbel Fünfsinn/ Gabriele Meyer (Hrsg.)

Was hat das Gender- Thema mit Gerechtigkeit zu tun?

 

Dieser Frage gehen die Autorinnen und Autoren dieses Buches nach. Sie stammen größtenteils aus Afrika, Asien und Lateinamerika, einige auch aus Osteuropa und Deutschland – und sie alle haben persönlich und beruflich mit dem Thema zu tun: In Kirchen und zivilen Organisationen setzen sie sich für Geschlechtergerechtigkeit ein.

Ihre biografischen Einsichten, ihre theologischen Überlegungen, ihre Einblicke in die Gesellschaft und ihre Träume von einer besseren Kirche und Gesellschaft stellen sie in diesem Buch einem deutschsprachigen Publikum vor.                                          

 

Evangelische Verlagsanstalt, Leipzig/ Lembeck Verlag, Frankfurt 2009